Die Boddenküste der Ostsee

Ostsee Bodden Barth Boddenküste

Die Boddenküste macht die Bootsfahrt rund um die Ostsee zu etwas Besonderem. Bei dieser Reise auf dem Wasser darf die Natur von Hiddensee erkundet werden. Auch die Halbinsel Fischland-Darß wartet auf seine Besucher.
Die vorpommersche Boddenküste macht die Ostseeküste erst komplett. Sie zieht sich von Fischland-Darb über Hiddensee. Weiter führt der Weg über die Küste von Rügen, bis in den Nordwesten von Usedom. Die Boddenküste der Ostsee teilt sich in 2 Küstenverläufe. Der erste Verlauf ist direkt am Meer. Der zweite befindet sich landeinwärts. Jeder Küstenverlauf gibt sich mit seinem Schilfgürtel, dem Weideland und den vielen kleinen verträumten Buchten sehr ausdrucksstark. Die Boddenküste der Ostsee birgt viele schmücke Städte und Ortschaften. Dazu zählt die Stadt Barth. Barth ist am südlichen Ufer von Fischland-Darß-Zingst zu finden. Die Region rund um Barth bildet den Beginn der Boddenlandschaft und macht gleichzeitig mit der Ostsee bekannt. Gerne wird von den Kapitänen die Darß-Zingster-Boddenkette befahren. Auch die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten hat immer einen Abstecher verdient. Sie befindet sich zwischen Rostock und Stralsund und hat eine beeindruckende Küste zu bieten. Die Region Fuhlendorf zeigt sich idyllisch, sie hat sich noch mehr der Landwirtschaft und dem Fischfang verschrieben. Der Ort Pruchten lädt zum Segeln, Surfen und Rudern ein. Es ist ein kleiner Ort mit einem kleinen Hafen, der seinen ganz eigenen Reiz versprüht.
Die landschaftliche Vielfalt kann bei der Bootsfahrt auch zwischen Rügen und Hiddensee entdeckt werden. Die Rügener Boddenküste bahnt sich ihren Weg bis nach Stralsund. Im Norden von Rügen gibt sich die Ortschaft von Breege zu erkennen. Ein guter Ort um die Boddengewässer genau kennenzulernen. Der Weg führt bis nach Darß.

Hausboot mieten an der Ostsee

Basis Barth

Hausboot mieten von Usedom / Ostsee

Basis Kröslin

Scroll to Top