Der richtige Zeitpunkt für einen Bootsurlaub

hausboot mieten bootsurlaub

Viele Freizeit-Kapitäne nutzen die Sommermonate für einen Bootsurlaub. Zudem im Sommer die Wassersportaktivitäten großgeschrieben sind. Segeln, Surfen, Kanu fahren, Schwimmen. Wer nicht zu den großen Wassersportlern gehört, der sollte den Herbst für die Bootsmiete in Erwägung ziehen. Denn der Herbst fällt in die Nebensaison, die den „Altweibersommer“ bereithält. Bevor die dunklen und kalten Monate ihren Anfang nehmen, darf noch einmal Kraft getankt und die Auszeit auf einem Boot erlebt werden. Der Sommer scheint immer viel zu kurz zu sein, während der Winter endlos erscheint. Darum darf der Sommer mit dem passenden Bootsurlaub noch einmal in Verlängerung gehen. Der Oktober ist der Monat, bei dem viele ihre Urlaubsplanung bereits abgeschlossen haben. Aber gerade vor der Winterpause macht es Sinn, den goldenen Herbst noch einmal zu genießen. Denn im Herbst sind die Wasserwege leer. Die Aufmerksamkeit des Schleusenwärters ist somit sicher. Es gibt kaum Wartezeiten beim Passieren der Schleusen. Zudem tun sich viel mehr Möglichkeiten zum Anlegen auf. Der Anlegeplatz muss nicht zeitig gesichert sein, in der Nebensaison bekommen die Freizeit-Kapitäne auch zu später Stunde noch einen Platz.

Die Nebensaison ist eine gute Zeit für Städtereisen. Der enorme Ansturm der Feriengäste bleibt aus. So können die Großstädte, die nahe am Wasser gebaut sind, eindrucksstark erkundet werden. Amsterdam, gefolgt von Berlin. Zudem ist Venedig gerade im Herbst eine Reise wert.
Gerade für Anfänger ist die Nebensaison die optimale Reisezeit. Denn dann ist ausreichend Platz auf den Wasserwegen. Das Manövrieren braucht Übung. Im Herbst ist Zeit dafür gegeben. Größere Anlegemöglichkeiten stehen im Hafen zur Verfügung, keiner muss kleine Lücken nutzen, um anzulegen.
Zudem hat nun das Personal der Basen ausreichend Zeit für Erklärungen und Schulungen. Auch wenn die Badezeit in der Nebensaison meist nicht mehr gegeben ist, so kann die warme Sonne noch immer an Deck genossen werden. Es ergibt sich eine einzigartige Kulisse, wenn sich die Landschaft herbstlich bunt färbt. Die letzten Tage auf dem Wasser üben einen besonderen Reiz aus und somit kann vielen Freizeit-Kapitänen dazu geraten werden, die Nebensaison für den Bootsurlaub zu nutzen.

Hier den richtigen Zeitpunkt auswählen

Scroll to Top